Inhalte und Programm

Die Ursachen von Funktionsstörungen und Krankheiten sind meist vielschichtig. Sie sind Folgen einer Störung des Psycho-Neuro-Endokrino-Immunsystems. Dies ist die moderne Bezeichnung für einen Prozess, den Andrew Taylor Still Autoregulation nannte.

Die verschiedenen Systeme kommunizieren untereinander in dem, was Alfred Pischinger als „Grundsubstanz“ oder „Matrix“ bezeichnete. Hier findet der „cell-talk“ dieser Systeme statt. Hier wird der Gesundheitszustand einer Person bestimmt und hier greifen auch Therapien in den Zellstoffwechsel ein, seien sie mechanisch, chemisch oder energetisch.

Um erfolgreich zu sein, muss der Therapeut in der Lage sein zu erkennen, auf welcher Ebene sich die dominante Störung befindet, adäquate Behandlungen anzuwenden und gemeinsam mit dem Patienten eine Strategie zu entwickeln, die Rezidive verhindert. Für Dr. Still ist der Osteopath nicht nur Therapeut, sondern auch Berater und die Osteopathie nicht nur Therapie sondern auch Prävention.

 

Unser IFAO-Kongress 2018 trägt den Titel:

Autoregulation - Still’s Konzept der Selbstheilung aus Sicht der modernen Osteopathie.

Das Kongressprogramm besteht aus Vorträgen und Workshops zu folgenden Themen:

  1. Ernährung, Nahrungsergänzungen und Anti-Aging
  2. Das Psycho-Neuro-Endokrino-Immunsystem
  3. Schmerz: Prävention und Therapien
  4. „Breath of life“, Biodynamik, Energiemedizin

Es ist uns gelungen für alle Themen internationale und nationale Fachleute einzuladen.

Das komplette Kongressprogramm mit Anmeldeformular finden Sie nachfolgend.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Die Registrierung erfolgt in der Reihenfolge, in der die Anmeldungen bei uns eingehen. Am einfachsten und schnellsten geht das mit dem unten stehenden Online-Formular.

 

Profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt! Bis zum 13.10.2017 bezahlen Sie für die Buchung beider Kongresstage 350,- €, statt später 395,-€ und für einen einzelnen Tag nur 195,-€ statt 225,-€.

Freitag, 09. März 2018
Raum Aula R1 R2 R3 R4 R5 R6
09.00-10.00 Uhr V Fr1
10.00-11.00 Uhr V Fr2
11.00-11.20 Uhr Pause Pause Pause Pause Pause Pause Pause
11.20-12.20 Uhr V Fr3
12.20-13.30 Uhr Mittag Mittag Mittag Mittag Mittag Mittag Mittag
13.30-14.10 Uhr V Fr4 WS Fr1

von
13.30
-
15.00
WS Fr2

von
13.30
-
15.00
WS Fr3

von
13.30
-
16.50
WS Fr4

von
13.30
-
15.00
WS Fr5

von
13.30
-
16.50
WS Fr6

von
13.30
-
16.50
14.20-15.00 Uhr V Fr5
15.00 - 15.20 Uhr Pause Pause Pause Pause
15.20-16.00 Uhr V Fr6 WS Fr1

von
15.20
-
16.50
WS Fr2

von
15.20
-
16.50
WS Fr4

von
15.20
-
16.50
16.10-17.00 Uhr V Fr7

  • 08.30

    Philipp Richter und Ludger Nienhaus

    Begrüßung

Vorträge

  • 09.00- 10.00

    V Fr1, James Oschman

    Energiemedizin

  • 10.00- 11.00

    V Fr2, Jane Stark

    Das Bindegewebe als selbstregulierendes Milieu

  • 11.20- 12.20

    V Fr3, Wolfgang Gerz

    Vorstellung der Applied Kinesiology

  • 13.30- 14.10

    V Fr4, Tom Fox

    Systemische Erkrankungen aus der Sicht der KPNI

  • 14.20- 15.00

    V Fr5, Christian Hartmann

    Das Konzept der Selbstheilung aus Sicht A.T. Stills Philosophie der Osteopathie.

  • 15.20- 16.00

    V Fr6, Steffi Schramm

    Trancephänomene bei der osteopathischen Arbeit - erkennen und nutzen

  • 16.10- 17.00

    V Fr7, Rudolf Keil

    Der Säure-Basen-Haushalt des Menschen

    Workshops ab 13.30

  • 13.30- 15.00

    WS Fr1, R1, Simone Huss

    Balanced Ligamentous Tension rund um das Kiefergelenk

  • 13.30- 15.00

    WS Fr2, R2, Lutz Scheuerer

    Untersuchung und Behandlung der Pleura parietalis über periphere Faszienanheftungen

  • 13.30- 16.50

    WS Fr3, R3, Steve Temmerman

    Theoretisch: Die Quelle für physiologisches Funktionieren und Selbstheilung: ontogenetischer Wachstumsmechanismus. Praxis: Selbstheilung zu einem bestimmten Muster; Behandlung der Sphincter z.B. der Cardia betr. Sodbrennen bei Säuglingen.

  • 13.30- 15.00

    WS Fr4, R4, Jane Stark

    Die Behandlung des Leistenbandes

  • 13.30- 16.50

    WS Fr5, R5, James Oschman

    Energiemedizin

  • 13.30- 16.50

    WS Fr6, R6, Wolfgang Gerz

    Schmerz

    Workshops ab 15.20

  • 15.20- 16.50

    WS Fr1, R1, Simone Huss

    Balanced Ligamentous Tension rund um das Kiefergelenk

  • 15.20- 16.50

    WS Fr2, R2, Lutz Scheuerer

    Untersuchung und Behandlung der Pleura parietalis über periphere Faszienanheftungen

  • 15.20- 16.50

    WS Fr4, R4, Jane Stark

    Die Behandlung des Leistenbandes

Samstag, 10. März 2018
Raum Aula R1 R2 R3 R4 R5 R6
09.00-09.40 Uhr V Sa1 WS Sa1

von
09.00
-
10.30
WS Sa3

von
09.00
-
10.30
WS Sa5

von
09.00
-
12.20
WS Sa8

von
09.00
-
12.20
WS Sa10

von
09.00
-
12.20
WS Sa12

von
09.00
-
12.20
09.50-10.30 Uhr V Sa2
10.30-10.50 Uhr Pause Pause Pause
10.50-11.30 Uhr V Sa3 WS Sa1

von
10.50
-
12.20
WS Sa3

von
10.50
-
12.20
11.40-12.20 Uhr V Sa4
12.20-13.30 Uhr Mittag Mittag Mittag Mittag Mittag Mittag Mittag
13.30-14.10 Uhr V Sa5 WS Sa2

von
13.30
-
16.30
WS Sa4

von
13.30
-
16.30
WS Sa6

von
13.30
-
15.00
WS Sa9

von
13.30
-
15.00
WS Sa11

von
13.30
-
16.30
WS Sa13

von
13.30
-
16.30
14.20-15.00 Uhr V Sa6
15.00-15.20 Uhr Pause Pause Pause
15.20-16.00 Uhr V Sa7 WS Sa7
15.20
-
16.50
WS Sa9
15.20
-
16.50

  • 08.30

    Philipp Richter und Ludger Nienhaus

    Begrüßung

Vorträge

  • 09.00- 09.40

    V Sa1, Jean-Pierre Lehr

    Die Biodynamik, eine logische Konsequenz osteopathischer Entwicklung

  • 09.50- 10.30

    V Sa2, Andreas Grimm

    Eine kurze Einführung in die Philosophie der Osteopathie

  • 10.50- 11.30

    V Sa3, Wilfried Jänig

    Vegetatives Nervensystem und Schmerz

  • 11.40- 12.20

    V Sa4, Rüdiger Schmitt-Homm

    Anti-Aging, nur ein Mythos?

  • 13.30- 14.10

    V Sa5, Pierre-Michel Dugailly

    Aktueller Stand der Forschung in der Biomechanik und Konsequenzen für die osteopathische Praxis

  • 14.20- 15.00

    V Sa6, Werner Langer

    Gestörte Autoregulation

  • 15.20- 16.00

    V Sa7, Steve Temmerman

    A.T. Still und die "moderne Osteopathie".

    Back to basic: Osteopathy is anatomy, anatomy, anatomy.

  • 16.10- 16.30

    Ludger Nienhaus + Philipp Richter

    Schlusswort

    Workshops ab 09.00

  • 09.00- 10.30

    WS Sa1, R1, Pierre-Michel Dugailly

    Osteopathische Betrachtung des Thorax

  • 09.00- 10.30

    WS Sa3, R2, Robin Lansman

    Dynamische dreidimensionale Funktionsanalyse (DFA) und Behandlung mit der Funktionellen Aktiven Releasetechnik (FAR)

  • 09.00- 12.20

    WS Sa5, R3, Steve Temmerman

    Theoretisch: Die Quelle für physiologisches Funktionieren und Selbstheilung: ontogenetischer Wachstumsmechanismus. Praxis: Selbstheilung zu einem bestimmten Muster; Behandlung der Sphincter z.B. der Cardia betr. Sodbrennen bei Säuglingen.

  • 09.00- 12.20

    WS Sa8, R4, Steffi Schramm

    Praxis zu Trancephänomenen bei der osteopathischen Arbeit

  • 09.00- 12.20

    WS Sa10, R5, Rudolf Keil

    Gesunde Ernährung - was ist das?

  • 09.00- 12.20

    WS Sa12, R6, Tom Fox

    Chronische Entzündungen

    Workshops ab 10.50

  • 10.50- 12.20

    WS Sa1, R1, Pierre-Michel Dugailly

    Osteopathische Betrachtung des Thorax

  • 10.50- 12.20

    WS Sa3, R2, Robin Lansman

    Dynamische dreidimensionale Funktionsanalyse (DFA) und Behandlung mit der Funktionellen Aktiven Releasetechnik (FAR)

    Workshops ab 13.30

  • 13.30- 16.30

    WS Sa2, R1, Wilfried Jänig

    Das autonome Nervensystem in Trauma und Stress

  • 13.30- 16.30

    WS Sa4, R2, Rüdiger Schmitt-Homm

    Altern und Knochenalterung - zwei Seiten derselben Medaille

  • 13.30- 15.00

    WS Sa6, R3, Jean-Jacques Papassin

    Die Behandlung der Wirbelsynchondrosen

  • 13.30- 15.00

    WS Sa9, R4, Kristin Peters

    Kindlicher Bauchschmerz und dessen mögliche osteopathische Genese. Diagnose und Behandlung.

  • 13.30- 16.30

    WS Sa11, R5, Jean-Pierre Lehr und Andreas Grimm

    Philosophische Grundlagen für die praktische Anwendung in der Biodynamik

  • 13.30- 16.30

    WS Sa13, R6, Tom Fox

    Erschöpfung und Depression - mehr als nur Stress

    Workshops ab 15.20

  • 15.20- 16.50

    WS Sa7, R3, Jean-Jacques Papassin

    Die Behandlung der Viszerocraniums

  • 15.20- 16.50

    WS Sa9, R4, Kristin Peters

    Kindlicher Bauchschmerz und dessen mögliche osteopathische Genese. Diagnose und Behandlung.

  • 16.10- 16.30

    Ludger Nienhaus + Philipp Richter

    Schlusswort

  • 19.00

    Gala

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Form1
Die Buchung eines Kongresstages beinhaltet die vollständigen Kongressunterlagen, den Zugang zu allen Vorträgen sowie die Verpflegung vor Ort (Kaffeepausen und Mittagessen). Workshops sowie der Besuch des Gala-Abends zum Geburtstagsfest des IFAO können wahlweise zusätzlich gebucht werden.

Der Gala-Abend mit Empfang, Gala-Dinner und Unterhaltungsprogramm findet am Samstag, 10.03.2018, im Anschluss an den Kongress ab 19 Uhr statt. Ort: Visaal Event Location in Krefeld.
Eine Liste mit Hotelempfehlungen finden Sie hier.

Profitieren Sie bis zum 13.10.2017 von unserem Frühbucherrabatt.
Frühbucher Später
Beide Tage 350,-€ 395,-€
Einzelner Tag 195,-€ 225,-€
Workshop 50,-€
Gala 60,-€
Anzahl Tickets
Form2
captcha
Form3
ACHTUNG! Verschiedene Workshops können zeitgleich stattfinden!
Bitte wählen Sie einen Ersatzworkshop für den Fall, dass Ihre 1. Wahl ausgebucht ist.

Freitag

ab 13.30

Mehr
Zeit Titel 1. Wahl 2. Wahl
13.30-15.00 WS Fr1 Balanced Ligamentous Tension rund um das Kiefergelenk
13.30-15.00 WS Fr2 Untersuchung und Behandlung der Pleura parietalis über periphere Faszienanheftungen
13.30-16.50 WS Fr3 Theoretisch: Die Quelle für physiologisches Funktionieren und Selbstheilung: ontogenetischer Wachstumsmechanismus.
Praxis: Selbstheilung zu einem bestimmten Muster; Behandlung der Sphincter z.B. der Cardia betr. Sodbrennen bei Säuglingen.
13.30-15.00 WS Fr4 Die Behandlung des Leistenbandes
13.30-16.50 WS Fr5 Energiemedizin
13.30-16.50 WS Fr6 Schmerz

ab 15.20

Mehr
Zeit Titel 1. Wahl 2. Wahl
15.20-16.50 WS Fr1 Balance Ligamentous Tension rund um das Kiefergelenk
15.20-16.50 WS Fr2 Untersuchung und Behandlung der Pleura parietalis über periphere Faszienanheftungen
15.20-16.50 WS Fr4 Die Behandlung des Leistenbandes

Samstag

ab 09.00

Mehr
Zeit Title 1. Wahl 2. Wahl
09.00-10.30 WS Sa1 Osteopathische Betrachtung des Thorax
09.00-10.30 WS Sa3 Dynamische dreidimensionale Funktionsanalyse (DFA) und Behandlung mit der Funktionellen Aktiven Releasetechnik (FAR)
09.00-12.20 WS Sa5 Theoretisch: Die Quelle für physiologisches Funktionieren und Selbstheilung: ontogenetischer Wachstumsmechanismus.
Praxis: Selbstheilung zu einem bestimmten Muster; Behandlung der Sphincter z.B. der Cardia betr. Sodbrennen bei Säuglingen.
09.00-12.20 WS Sa8 Praxis zu Trancephänomenen bei der osteopathischen Arbeit
09.00-12.20 WS Sa10 Gesunde Ernährung - was ist das?
09.00-12.20 WS Sa12 Chronische Entzündungen

ab 10.50

Mehr
Zeit Titel 1. Wahl 2. Wahl
10.50-12.20 WS Sa1 Osteopathische Betrachtung des Thorax
10.50-12.20 WS Sa3 Dynamische dreidimensionale Funktionsanalyse (DFA) und Behandlung mit der Funktionellen Aktiven Releasetechnik (FAR)

ab 13.30

Mehr
Zeit Titel 1. Wahl 2. Wahl
13.30-16.30 WS Sa2 Das autonome Nervensystem in Trauma und Stress
13.30-16.30 WS Sa4 Altern und Knochenalterung - zwei Seiten derselben Medaille
13.30-15.00 WS Sa6 Die Behandlung der Wirbelsynchondrosen
13.30-15.00 WS Sa9 Kindlicher Bauchschmerz und dessen mögliche osteopathische Genese. Diagnose und Behandlung.
13.30-16.30 WS Sa11 Philosophische Grundlagen für die praktische Anwendung in der Biodynamik
13.30-16.30 WS Sa13 Erschöpfung und Depression - mehr als nur Stress

ab 15.20

Mehr
Zeit Titel 1. Wahl 2. Wahl
15.20-16.50 WS Sa7 Die Behandlung der Viszerocraniums
15.20-16.50 WS Sa9 Kindlicher Bauchschmerz und dessen mögliche osteopathische Genese. Diagnose und Behandlung.

Meine Anmeldung:

Kongress: 0 Euro
Workshops: 0x50 0 Euro
Gala: 0x60 0 Euro
Total: 0 Euro

Nach Abschicken des Formulares erhalten Sie eine Bestätigungsmail sowie eine Rechnung.